13. Schömberger Fotoherbst

Foto-Festival mit Workshops, Outdoor-Ausstellung & Multivisionsshow

Vom 9. Oktober bis zum 8. November 2015 verwandelt der Schömberger Fotoherbst den Nördlichen Schwarzwald bereits zum 13. Mal in ein Zentrum zeitgenössischer Fotokunst. Neben der Ausstellung ausgewählter Profiarbeiten aus der Reise- und Reportage-Fotografie zeigen sich den Besuchern auch wieder eine großformatige Outdoor-Ausstellung, dieses Mal von Michael Martin, und eine attraktive Straßengalerie mit anspruchsvollen Amateur-Aufnahmen. Begleitet wird die vierwöchige Veranstaltung von verschiedenen Experten-Workshops, der offiziellen Preisverleihung und Multivisionsshows.

Die Ausstellungen zeigen die Gewinner eines vorgeschalteten Wettbewerbs in den Kategorien „Profi“- und „Amateur-Aufnahme“. Im Zuge der Nachwuchsförderung gab es in diesem Jahr erstmals den „Jungen Fotoherbst“, der für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ausgeschrieben war und dessen beste Beiträge ebenfalls öffentlich präsentiert werden. Darüber hinaus widmet sich auch das vielseitige Rahmenprogramm ganz der Fotografie. Ob mit Profi Calvin Hollywood die eigenen Photoshop-Techniken verbessern oder mit Diplom Foto-Designer Thomas Stephan auf der Jagd nach dem besten Naturmotiv – bei verschiedenen Workshops und Kursen lernen Nachwuchs-Fotografen hilfreiche Kniffe & Tricks auf ihrem persönlichen Weg zum Profi. Ein weiteres Highlight ist die Präsentation der erst kürzlich fertiggestellten Multivisionsshow „Planet Wüste“ von Fotograf Michael Martin.

Während der Finissage am 7. November 2015 verleiht die Fachjury unter den Top 25 der beiden Kategorien den Hauptpreis und die von Malcom Brook gestaltete „Fotohasi“-Trophäe. Darüber hinaus darf sich jeweils ein Foto-Künstler über den Publikumspreis freuen. Die Live-HDAV-Multivision „CHINA – Das Reich der Mitte gestern und heute“ von Szenestar Wolfgang Schiemann ist der krönende Abschluss. Die Details zum Programm sowie die Eintrittskarten gibt es bei der Touristik & Kur Schömberg unter touristik@schoemberg.de oder www.schoemberg.de sowie telefonisch unter +49-(0)-7084-14-444.

Hinterlassen Sie einen Kommentar