Getty Images: Stipendien-Programm für Fotografen

Getty Images und Instagram gaben den Startschuss für ein neues Stipendium, das Fotografen dabei unterstützen soll, über Instagram Geschichten aus bislang unterrepräsentierten Gemeinschaften auf der ganzen Welt zu dokumentieren. Drei Preisträger werden je 10.000 US-Dollar erhalten sowie einen hochrangigen Fotografen von Getty Images als Mentor zur Seite gestellt bekommen und zudem auf dem New Yorker Fotografie-Festival Photoville im September ausgestellt.

Instagram bietet aufstrebenden Künstlern jenseits der etablierten Medien neue Möglichkeiten, um Projekte mit sozialer Relevanz ins Leben zu rufen und mit der Öffentlichkeit zu teilen. Neben einer finanziellen Unterstützung umfasst das Stipendium von Getty Images und Instagram ein Mentorenprogramm, das den Stipendiaten hilft, die Reichweite ihrer Projekte zu erhöhen.

„In allen Winkeln dieser Erde nutzen Fotografen die Plattform Instagram um einzigartige und authentische Geschichten mit dem Rest der Welt zu teilen, die sonst kaum in den Fokus der Öffentlichkeit rücken,“ sagt Elodie Mailliet Storm, Senior Director of Content Partnerships bei Getty Images. „Getty Images ist angetrieben von unserer Überzeugung, dass die Macht der Bilder die Welt bewegen kann. Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit Instagram durch dieses Stipendium neue und wichtige Stimmen fördern und zu mehr Reichweite verhelfen.“

Alto-Frederic-Cirou_Getty-Images

Die drei Stipendiaten werden auf Basis ihres bisherigen Werks auf ihren Instagram Accounts ausgewählt. Auswahlkriterien sind die Qualität der Arbeiten, fotografisches Können sowie die Themen und Geschichten die durch ihre Fotos erzählt werden.

„Wir werden jeden Tag aufs Neue von den Bildern, die auf Instagram geteilt werden, inspiriert – sowohl von den etablierten als auch den aufstrebenden Fotografen,“ sagt Amanda Kelso, Director of Community bei Instagram. „Fotografen experimentieren auf der ganzen Welt, erweitern die Grenzen ihrer Kreativität und bieten unterschiedlichste Blickwinkel. Das Stipendium nimmt den weltweiten Enthusiasmus von Fotografen auf und motiviert ihr Handwerk weiterhin auf immer neue Level zu heben.“

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 4. Juni 2015 um 23.59 GMT (00:59 Uhr MEZ). Bewerbungen können online unter www.gettyimages.com/grants eingereicht werden. Angefordert werden ein Lebenslauf, eine kurze Beschreibung von Herangehensweise, Stil und bisherigen dokumentarischen Projekten sowie eine Darstellung, wozu das Stipendium verwendet werden soll.

Instagram User können Fotografen, die sie kennen oder denen sie folgen das Stipdendien-Programm vorschlagen, indem sie den Hashtag #GettyImagesInstagramGrant benutzen. Alle Bewerber müssen die komplette Online-Registrierung ausfüllen, um von der Jury berücksichtigt zu werden.

 

Die Jury besteht aus:

  1. Kira Pollack,¬Director of Photography bei TIME, @kirapollack
  2. Malin Fezehai, schwedisch-eritreische World Press Photo-Gewinnerin, @malinfezehai
  3. Maggie Streber, preisgekrönte amerikanische Fotojournalistin und ehemalige Director of Photography beim Miami Herald, @maggiesteber
  4. David Guttenfelder, National Geographic Photography Fellow, @dguttenfelder
  5. Ramin Talaie, Gründer von @EverydayIran, @ramintalaie

Die drei Gewinner des Stipendiums werden im September 2015 bekannt gegeben. Jeder Stipendiat erhält 10.000 US-Dollar sowie einen hochrangigen Fotografen von Getty Images als Mentor. Darüber hinaus werden die Gewinner zum New Yorker Fotografie-Festival Photoville im September 2015 eingeladen, wo auch ihre Werke von Getty Images und Instagram ausgestellt werden.

Getty-Images-Instagram_Grant

Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.gettyimages.com/grants

2017-01-12T14:49:40+00:00 21. Mai 2015|Categories: News|Tags: , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar