Gitzo Traveler 2015 – neue Reisestative

Der Stativhersteller Gitzo, präsentiert seine neue Traveler Serie. Die jüngste Generation der Reisestative ist mit einem von Gitzo entwickelten Mechanismus ausgestattet, der es ermöglicht, die Beine zum Transport um 180 Grad umzuschlagen. Durch den Klappmechanismus wird der zur Verfügung stehende Raum äußerst effizient genutzt, und Mittelsäule und Kopf befinden sich im zusammengeklappten Zustand zwischen den Stativbeinen.

Neue Features und neue Modelle
Durch den Einsatz innovativer Carbon eXact Rohre und das neue Traveler G-Lock wurde die Stabilität der leichten und kompakten Stative weiter erhöht. Erstmals gibt es jetzt auch in der Traveler Produktfamilie die superleichten Modelle der Serie 0. Und mit den Stativen der Serien 1 und 2 sind nunmehr höhere Kamerapositionen möglich als bei den Vorgängermodellen. Die brandneuen Gitzo Traveler Stative sind die perfekten Reisebegleiter für Fotografen. Sie eignen sich sowohl für Profis als auch für fortgeschrittene Hobbyfotografen, die auf der Suche nach der optimalen Ausrüstung für unterwegs sind. Insgesamt sind vier neue Traveler Modelle erhältlich, auch im Kit mit den ebenfalls neuen zentrischen Kugelköpfen.

Carbon eXact – stabil und leicht
Die Carbon eXact Rohre bestehen aus hoch entwickelten Kohlenstofffasern und weisen im Vergleich zum Carbon 6X des Vorgängermodells eine nochmals deutlich höhere Steifigkeit auf. Die neuen Rohre haben einen größeren Durchmesser, was ebenfalls zur verbesserten Stabilität beiträgt. So ist das unterste Element der neuen Serie 1 mit fünf Beinsegmenten im Durchmesser jetzt 40 Prozent größer als beim Vorgängermodell.

Traveler G-Lock – kompakt und ergonomisch
Die Stative verfügen über das Traveler G-Lock, ein neues, kompaktes Beinverriegelungssystem, das speziell auf die Traveler Stative abgestimmt ist. Seine einzigartige Bauweise ermöglicht es, selbst größere Stative mit sehr kompakten Packmaßen herzustellen. Die neue Formgebung bietet eine hervorragende Griffigkeit. Im Innern sorgt ein O-Ring für eine weiche Arretierung und verhindert das Eindringen von Staub und Sand.

Absolut präzise Stativköpfe
Zusammen mit den Traveler Stativen präsentiert Gitzo neue zentrische Kugelköpfe. Sie wurden im Hinblick auf ultimative Flexibilität und Präzision komplett neu überarbeitet. Das Design wurde an die Traveler Serie angepasst und so gestaltet, dass die Köpfe weiterhin perfekt zwischen die zusammengefalteten Stativbeine passen.

Gitzo Traveler 2015: Features im Überblick

Serie 0 – Die Serie 0 ist der Neuzugang in der Traveler Serie. Mit seinen schlanken Standbeinrohren ist es das leichteste Stativ für Reisenden, besitzt dank der festen Carbon eXact Rohre jedoch eine überraschend hohe Stabilität. Ein Stativ mit vier Beinsegmenten mit geringem Packmaß und angenehmer Arbeitshöhe.

4 Beinsegmente Modelle GT0545T / GK0545T-82TQD (Kit)

 

Serie 1 – Die Serie 1 stellt das perfekte Gleichgewicht zwischen Leichtigkeit beim Tragen und Höhe und Festigkeit bei der Aufnahme dar. Das Traveler Stativ mit fünf Beinsegmenten verbindet eine hohe Kameraposition und ein geringes Packmaß, während das Modell mit vier Beinsegmenten dank der platzsparenden Traveler G-Lock-Technologie jetzt eine größere maximale Arbeitshöhe bietet.

5 Beinsegmente: Modelle GT1555T / GK1555T-82TQD (Kit)
4 Beinsegmente: Modelle GT1545T / GK1545T-82TQD (Kit)

 

Serie 2 – Die Serie 2 verfügt über den größten Rohrdurchmesser. Sie ist ideal für Fotografen, die längere Objektive benutzen und bestmögliche Stabilität benötigen. Die Stativfüße lassen sich bei Bedarf austauschen, zum Beispiel gegen Spikes oder extragroße Füße.

4 Beinsegmente: GT2545T / GK2545T-82QD (Kit)

 

Weitere Informationen unter: www.gitzo.de

2017-06-13T12:02:12+00:00 22. September 2015|Categories: News, Stative, Technik|Tags: , , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar