instax News: SQUARE und Monochrome

Das neue quadratische Bildformat von instax SQUARE und der künstlerische Schwarzweiß-Sofortbildfilm instax monochrome bieten neue Möglichkeiten für die kreative Sofortbildfotografie.

Model schwarzweiß monochrom Posing

Optimal für klassische Fashionbilder…

Mit dem weltweiten Retro-Trend blickt auch die Sofortbildfotografie auf eine wahre Renaissance zurück. Mit rund 5,5 Millionen verkauften Sofortbildkameras (2015) konnte sich FUJIFILM instax als globaler Marktführer etablieren und bietet von Sofortbildkameras, über Sofortbildfilme bis hin zu Smartphone Printern auf Sofortbildbasis eine breite Produktrange. Zur Photokina 2016 präsentiert Fujifilm mit instax SQUARE und dem Sofortbildfilm instax monochrome nun zwei Neuheiten.

Die bestehenden Formate instax mini (Bildformat 62×46 mm) und instax WIDE (Bildformat 62×99 mm) werden ab Frühjahr 2017 um das quadratisches Format ergänzt, das in Zeiten von Instagram und Co praktisch zum Standard bei Smartphone-Bildern geworden.

Für alle, die sich künstlerisch mit FUJIFILM instax ausdrücken, wurde der instax mini Sofortbildfilm instax monochrome entwickelt. Mit dem neuen Sofortbildfilm wird es erstmals ohne Filter oder Linsen möglich sein, ausdrucksstarke Schwarzweiß-Sofortbilder im mini-Format (Bildformat 62×46 mm) zu erhalten.

instax mini monochrome wird ab Oktober 2016, die Sofortbildkamera instax SQUARE inkl. Film ab Frühling 2017 erhältlich sein.

2017-06-13T10:35:42+00:00 6. Oktober 2016|Categories: Kameras, News, Technik|Tags: , , , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar