Leica in Titan

Mit der Leica Q in titanfarben lackierter Ausführung bietet die Leica Camera AG eine neue Design-Variante ihrer Kompaktkamera mit Vollformatsensor und lichtstarker Festbrennweite.

Sind bei dem Serienmodell der Leica Q Gehäuse, Objektiv und Belederung in schwarz gehalten, hebt sich die neue Farbvariante durch eine titanfarbene Lackierung der Deckkappe, des Bodendeckels und des Kameragehäuses hervor. Die Kombination dieses Edelmetall-Farbtons mit den schwarzen Elementen wie der Belederung und dem Objektiv verleihen der Kamera einen einzigartigen Look.

Die titanfarben lackierte Leica Q weist im Vergleich zu dem Serienmodell noch weitere Besonderheiten auf. Hierzu gehören die in einem Rotton ausgelegten Objektiv-Gravuren der Feet-Skala und Brennweiten-Angabe sowie ein farblich abgestimmter Tragriemen aus robustem Kletterseil-Material im Lieferumfang.

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 4450 Euro.

2017-06-13T10:33:48+00:00 20. Oktober 2016|Categories: Kameras, News, Technik|Tags: , |

Ein Kommentar

  1. Uwe Möbus 5. November 2016 um 09:15 Uhr- Antworten

    Bei einem Preis von rund 4000 Euro erwarte ich echtes Titan und keine Lackierung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar