Multivisionsshow „Norwegen – Die Entdeckung der Landschaft“ von Gereon Roemer

Reisen ist eines der drei großen Themen beim Messe-Festival Photo+Adventure am zweiten Juni-Wochenende im Landschaftspark Duisburg-Nord. Ein besonderes Highlight für alle Reiselustigen und Naturfreunde wird Gereon Roemer am Samstagabend, 10. Juni, mit seiner faszinierenden Multivisionsshow „Norwegen – Entdeckung der Landschaft“ setzen.

Das beherrschende Element Norwegens ist das Wasser. Es umschließt das Land mit endlosen Küsten in drei Himmelsrichtungen, es greift mit unzähligen Fjordarmen tief ins Landesinnere und donnert in Wasserfällen tausendfach zu Tal. Die Gletscher haben während der letzten Eiszeiten riesige Täler und Fjorde in den Fels geschliffen und dem Land das zerklüftete Gesicht gegeben, das es heute hat. Norwegen ist wild und urwüchsig, das Klima rau und im Winter herrscht teilweise monatelange Dunkelheit.

Photo+Adventure-Multivisionsshow „Norwegen – Entdeckung der Landschaf“, Gereon Roemer

Wer als Besucher nach Norwegen kommt, muss den Mut der Menschen bewundern, die hier leben und den Elementen trotzen. Doch wer sich auf das Land einlässt, der wird mit unvergesslichen Erlebnissen in ursprünglichen Landschaften belohnt, die man in anderen Gegenden Europas vergeblich sucht. Einer, der diese Erfahrung gemacht hat, ist der Fotograf Gereon Roemer. Weit über ein Jahr lang war er während vieler Reisen zu allen Jahreszeiten in Norwegen unterwegs. Wieder und wieder zog es ihn in den letzten zwei Dekaden mit der Kamera zu den malerischen Fjorden und spiegelnden Seen in der unendlichen Weite des Nordens.

Seine atemberaubende Sammlung von Landschaftsaufnahmen zeigt er in seiner Multivisionsshow „Norwegen – Die Entdeckung der Landschaft“ im Rahmen des Messe-Festivals „Photo+Adventure“ am Samstag, 10. Juni, in der Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg-Nord. Hier lässt er das Nordlicht über die Leinwand wandern, die Bäume im Trollwald nach seinem Publikum greifen und die Mitternachtssonne über den Horizont rollen. ln lebendigen, humorvollen Geschichten erzählt er zudem von spannenden Begegnungen mit den Menschen, der einzigartigen Kultur des Landes und endlosen Sommertagen.

Photo+Adventure-Multivisionsshow „Norwegen – Entdeckung der Landschaf“, Gereon Roemer

Wen dabei selbst das große Reisefieber packt und wer auf große Fahrt gehen möchte, findet bei den Reise-Ausstellern der Photo+Adventure so ziemlich alles – abgesehen vom klassischen Urlaub von der Stange. Angeboten werden vor allem individuelle Touren, bei denen das Erleben, Aktivität, Nachhaltigkeit und Kulturbewusstsein im Vordergrund stehen. Vom Trekking am Baikalsee über Polarkreuzfahrten bis hin zu Fotosafaris in Südafrika, dem diesjährigen Partnerland der Photo+Adventure präsentieren Reiseveranstalter, Tourismusregionen und Ländervertretungen geheimnisvolle Orte, intensive Natur, beeindruckende Städte und unentdeckte Kultur.

 

Tickets zur Multivisionsshow (VVK: 13 Euro) und zur Messe (VVK: 10 Euro) sind erhältlich unter: https://shop.photoadventure.eu

Weitere Informationen: http://photoadventure.eu

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar