Novoflexs Objektivadapter für das Fuji-Mittelformat

Novoflex hat eine Serie von Objektivadaptern angekündigt, mit denen sich Kleinbild- und Mittelformat-Objektive mit dem neuen Kamera-Highlight verwenden lassen.

Somit steht schon bald ein großes Objektivangebot für die GFX 50s zur Verfügung. Den Anfang machen Adapter für Objektive mit Kleinbildbajonett der Marken Leica R, Leica M, Nikon und Canon FD, deren Markteinführung für Anfang Juni geplant ist. Weitere Adapter sind in Vorbereitung. Darunter auch Modelle für Mittelformatobjektive der Serien Hasselblad V, Mamiya 645 und Pentax 67 sowie ein Kameraanschluss an die Universalbalgengeräte der BALPRO-Serie.

Besonders interessant sind die Objektivadapter mit Kleinbildanschluss für Tilt-/Shiftobjektive, da deren Bildkreis in jedem Fall groß genug ist, um auch das größere Sensorformat der GFX 50s voll auszuleuchten. Allerdings haben auch zahlreiche weitere Kleinbildobjektive einen Bildkreis, der größer ist als das eigentliche Kleinbildformat und somit keine bzw. nur geringfügige Vignettierungen hervorruft. Zudem basieren besonders viele der älteren, klassischen Kleinbild-Objektive auf Objektivrechnungen von Groß- bzw. Mittelformat-Objektiven. Eventuell auftretende Vignettierungen lassen sich sowohl gestalterisch einsetzen als auch in vielen Fällen per Software herausrechnen. Der Adapter für Nikonobjektive verfügt über eine mechanische Blendenverstellung, mit der auch G-Nikkore stufenlos auf- und abgeblendet werden können. Eine Funktionsübertragung zwischen Kamera und Objektiv findet bei keinem der neuen Adaptertypen statt.

Die Erstauslieferung wird voraussichtlich Anfang Juni beginnen.

Weitere Infos unter: www.novoflex.de.

2017-06-13T09:24:14+00:00 19. April 2017|Categories: News, Technik, Zubehör|Tags: , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar