Printer instax SHARE SP-3

Seitdem die Fotografie durch soziale Medien eine neue kulturelle Dimension erreicht hat, ist das Quadrat als Bild- und Stilformat populär wie nie: Das quadratische Fotoformat regt eine bewusste Auseinandersetzung mit der Bildgestaltung an und lädt gleichzeitig dazu ein, die übliche Perspektive zu ändern.

Mit dem Smartphone-Printer instax SHARE SP-3 möchte Fujifilm nun eine Lösung für alle bieten, die ihre Digitalbilder auf Smartphone, Tablet und Co. auch als haptische Bilder in den Händen halten möchten. Der instax SHARE SP-3 empfängt via Geräte-WiFi Fotos von Smartphones, Tablets und Digitalkameras von Fujifilm (ausgewählte Modelle) und belichtet sie auf dem instax SQUARE-Sofortbildfilm im Bildformat 62 x 62 Millimeter aus, mit 800 x 800 Pixeln und 318 dpi. Nach 13 Sekunden gibt der instax SHARE SP-3 das Bild in hochauflösender Qualität aus und ein Reprint-Button am seitlichen Gehäuse ermöglicht die Vervielfältigung dieser Prints.
Für die WiFi-gestützte Bildübertragung vom Endgerät an den Printer sorgt das kostenfrei für iOS und Android erhältliche Update der instax SHARE-App. Mit diesem Update ist nun auch der direkte Foto-Druck von den Social Media-Accounts Facebook und Instagram sowie Google Photos, Dropbox, Flickr und Weibo möglich. Zudem lassen sich auch bereits gedruckte Bilder mit verschiedenen Hintergründen versehen und auf Facebook, Twitter sowie Google Photos, Dropbox und Flickr teilen. Die App bietet außerdem eine Hashtag-Suche via Instagram, über die man nach Wunschmotiven suchen, diese auswählen und anschließend ausdrucken kann.
Mit der App lassen sich die Fotos vor dem Ausdrucken bearbeiten: Hierfür wurden neue Templates für das SQUARE-Format integriert, mit denen nun auch Collagen aus bis zu neun Fotos gestaltet und Bilder mit selbst kreierten Texten versehen werden können. Zusätzlich kann über das „Real Time Template“ ein Foto aufgenommen und mit Informationen zum aktuellen Datum, Ort und Wetter individualisiert werden.
Der instax SHARE SP-3 ist 11,6 × 13,05 × 4,44 cm groß und hat ein Gewicht von 312 g (ohne Akku und Filmkassette). Dank des integrierten und wechselbaren NP-50-Akkus ist das Drucken auch unterwegs möglich: Der Printer lässt sich in drei Stunden über einen Micro USB-Port aufladen und hält circa 160 Drucke. Der instax SHARE SP-3 ist ab Ende November 2017 für 199,- Euro (UVP) im Handel in Weiß/Silber und Schwarz/Kupfer erhältlich.

Weitere Informationen und Bezugsquellen: www.fujifilm-instax.de

2017-10-29T23:35:01+00:00 30. Oktober 2017|Categories: News, Technik|Tags: , , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar