Rijksmuseum zeigt umfangreiche Übersichtsausstellung zur Fotografie des 19. Jahrhunderts

In diesem Sommer, vom 17. Juni bis 17. September, präsentiert das Rijksmuseum in Amsterdam eine umfangreiche Ausstellung zur Fotografie des 19. Jahrhunderts.

Dreihundert Fotografien aus der eigenen Sammlung des Museums illustrieren die Vielfalt, die die Fotografie bereits kurz nach ihrer Erfindung im Jahre 1839 besaß. New Realities. Fotografie im 19. Jahrhundert zeigt nicht nur Porträts, Aktaufnahmen, Stadtansichten und Reisebilder, sondern auch wissenschaftliche Fotografien, Reklamefotos und die ersten Amateuraufnahmen und Schnappschüsse.

Zeitgleich eröffnet die Ausstellung Sea Views in der Foto-Galerie des Rijksmuseums. Die Ausstellung widmet sich Ansichten vom Meer in der zeitgenössischen Fotografie. Namhafte Fotografen wie Viviane Sassen, Ray Metzker und Franco Fontana zeigen in über 30 Arbeiten das Meer in allen Facetten.

 

Weitere Infos unter: www.rijksmuseum.nl/en/press/press-releases/photography-exhibitions-in-the-rijksmuseum

 

Foto (c) John Hall Edwards – Reclamefoto voor banden van Midland Tyre 1897

2017-04-19T09:22:12+00:00 22. April 2017|Categories: Inspiration, News|Tags: , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar