Austellungstipp: Red Bull Illume Ausstellung in Salzburg

Actionsportfotos erwachen zum Leben

Wie viel Zeit nehmen Sie sich um ein Bild zu betrachten? Ein kurzer Blick bevor Sie weiter klicken und ein paar Sekunden bis Sie zur nächsten Seite blättern? Bei der Red Bull Illume Ausstellung erhalten Fotografen und Besucher das seltene Vergnügen lebensgroße 2x 2 Meter (6ft x 6ft) Bilder zu bestaunen.

Die Aufnahmen sind mit einer Hintergrundbeleuchtung versehen und erwachen somit ein Stück weit zum Leben. Dies bietet ein einzigartiges Erlebnis des Betrachtens – jedenfalls wenn man den Aussagen der vielen Fotografen, Künstler und Sportler zufolge urteilt – welche die Eröffnungsfeier der Red Bull Illume Ausstellung in Salzburg  besucht haben.

Die Ausstellung findet im Hangar-7 am Salzburger Flughafen vom 11. Dezember bis zum 15. Februar (ausgenommen vom 23. Dezember bis zum 2. Januar) statt. Hangar-7 beherbergt ebenso eine Sammlung von historischen Flugzeugen der Flying Bulls sowie Formel-1-Boliden.

„Es ist wirklich cool“, so Lorenz  Holder, Gesamtsieger des Fotowettbewerbs. „Ich denke, ich werde meine dreijährigen Zwillinge hierher bringen, obwohl ihre Augen wahrscheinlich vielmehr auf die Flugzeuge gerichtet sein werden.“

Zu den Gästen des Eröffungsabends zählten unter anderem Leica Vorsitzender Dr. Andreas Kaufmann sowie eine Vielzahl der ausstellenden Fotografen und Red Bull Athleten. Einer davon ist Gleitschirm-Abenteurer Paul Guschlbauer: „Es ist faszinierend alle diese Sportbilder zu sehen und sich wirklich Zeit zu nehmen, um sie zu genießen. Es ist ein großartiger Ort um sich inspirieren zu lassen und neue Ideen zu sammeln!“

„Wir haben einige der spektakulärsten Wintersport-Fotografiemöglichkeiten vor Ort – von Snowboarden und Skifahren bis hin zum Eisklettern“, erklärt Red Bull Illume Gründer Ulrich Grill. „Salzburg, als Schleuse zu den österreichischen Alpen, dient als perfekter Boxenstopp, um sich von seiner winterlichen Landschaft begeistern zu lassen. Diese Berge waren eine große Inspiration für den Fotowettbewerb und bieten eine natürliche Kulisse für eine der weltweit bedeutendsten Ausstellungen im Bereich Action-und Adventuresport.“

Salzburg ist der achte Tourstopp seit der Eröffnung in Hong Kong im Jahr 2013 und sollte mit der längsten Ausstellungsdauer nicht versäumt werden!

Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

2017-06-13T13:05:35+00:00 15. Dezember 2014|Categories: News, Veranstaltungen|Tags: , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar