COOPH Handschuhe halten Fotografen-Finger diesen Winter richtig warm

COOPH, die Cooperative of Photography, schützt Fotografen diesen Winter vor frostigen Fingern. Zwei Handschuh-Modelle mit Kamerakontrollfunktion und Touch Screen-Tauglichkeit sind rechtzeitig für die Feiertage wieder erhältlich. Diese Handschuhe sind nicht nur stylish und funktional, sondern auch die wirklich einzigen ihrer Art auf dem Markt.

 

Als Teil von COOPH’s umfassender Palette an spezialisierter Fotografenbekleidung, sind die Handschuhe ideal auf die Bedürfnisse von Fotografen, aber auch Smartphone-Usern zugeschnitten, die sich selbst oft in kalten bis eisigen Bedingungen wiederfinden.
Die COOPH Fotografen-Handschuhe, die in Zusammenarbeit mit einem bekannten österreichischen Schihandschuh-Hersteller entwickelt wurden, überzeugen vor allem durch ihre Langlebigkeit und Praktikabilität. Die Produktdesigner wissen was es heißt stundenlang in der Kälte auszuharren und haben einen Handschuh entwickelt, mit dem man definitiv keine kalten Finger bekommt. Die Handschuhe sind in zwei unterschiedlichen Modellen verfügbar – Original und Ultimate.

 

Original

 

 

Der Fotografen-Handschuh „Original“  bietet einen einzigartigen, nahtlosen Schnitt für Zeigefinger und Daumen und sorgt damit für eine spezielle Finger-Sensibilität, um Knöpfe und Drehräder perfekt zu berühren, anzutippen und zu verstellen. Ein einzigartiges Leder ermöglicht auch die einfache Bedienung von Touchscreen-Geräten wie Smartphones und Tablets ohne den Handschuh ausziehen zu müssen.

 

 

 

Ultimate

 

 

 

Der Fotografen-Handschuh „Ultimate“ ist ein Vollleder-Fäustling aus Schafsleder mit Primaloft-Innenfutter und Innenhandschuh. Egal wie kalt, der Ultimate ist super kuschelig warm. Die Fäustling-Hülle kann per Handschuh nach hinten geklappt werden, wo sie von einem Magneten gehalten wird. Somit sind die Finger, geschützt vom Innenhandschuh, frei um Kameras oder Smartphones und Tablets zu bedienen.

 

 

 

 

Ulrich Grill, Gründer von COOPH und selbst professioneller Fotograf, kommentiert: „Eigentlich habe ich den Handschuh für mich entwickelt. Wir haben 1,5 Jahre entwickelt und getestet, um diese Handschuhe perfekt hinzubekommen. Das Beste, man kann sich wieder auf das Fotografieren fokussieren und ist nicht durch eiskalte Finger abgelenkt und verpasst somit das Motiv. Die Handschuhe sind nicht nur praktisch, sondern schauen auch super toll aus.“

Die Handschuhe sind aus sehr weichem Schafsleder und in 2 Variationen, 6 Größen und 3 Farben – schwarz, dunkelbraun und hellbraun – erhältlich. Das Modell „Original“ wurde sogar als Finalist in der Kategorie „Style“ des ISPO Brandnew Awards bei der ISPO München 2015 ausgezeichnet.

Für mehr Informationen zu den COOPH Fotografen-Handschuhen und weiteren Produkten, besuchen Sie: store.cooph.com

2017-06-13T11:45:51+00:00 18. November 2015|Categories: News, Technik, Zubehör|Tags: , , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar