FOTOGRAFIEREN, UM ZU HELFEN – RETTET DIE BERGGORILLAS!

Reisen, seltene Tiere in freier Wildbahn beobachten und fotografieren und damit Gutes tun: Das ist kurz gesagt das Konzept des Charity-Projekts Mondberge, das der in Rheinbach lebende Andreas Klotz ins Leben gerufen hat.

Wer Artenschutz und Fotografie verbinden möchte, sollte sich alles Wissenswerte über Mondberge anschauen. Vielleicht möchten Sie ja tatsächlich mal eine Berggorilla-Familie im Ruwenzori-Gebirge besuchen und unvergessliche Eindrücke sammeln und fotografisch dokumentieren. Wem das zu aufwändig und teuer ist, der kann sich an den wunderschönen Bildern hier erfreuen oder sich einen der hochwertigen Bildbände aus dem Mondberge-Programm aussuchen.

 
Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 11/2015.

Pictures Magazin 11/2015

2017-06-13T11:48:06+00:00 6. November 2015|Categories: News|Tags: , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar