Fujifilm veröffentlicht aktualisierte Objektiv-Roadmap für die X Serie

Fujifilm aktualisiert seine Objektiv-Roadmap für die X Serie und kündigt drei neue Fujinon XF Objektive an. Das aktuelle Sortiment wird um eine kompakte Weitwinkel-Festbrennweite, ein Standard-Zoomobjektiv mit durchgehender Lichtstärke F4 und eine extrem lichtstarke Festbrennweite 33mm F1.0 erweitert.

 

Fujinon XF16mmF2.8 R WR
Das kompakte Weitwinkelobjektiv bietet, laut Hersteller, eine Brennweite von 24 mm (äquivalent zum Kleinbildformat) und eine maximale Blendenöffnung von F2.8. Es sei ideal geeignet für Landschafts- und Reisefotografie. Das neue Objektiv ergänzt mit den bereits verfügbaren „XF23mmF2 R WR“, „XF35mmF2 R WR“ und „XF50mmF2 R WR“ die Serie von kleinen, stylishen Festbrennweiten, die gemeinsam einen Bereich vom Weitwinkel bis hin zum mittleren Tele abdecken.

Fujinon XF16-80mmF4 R OIS WR
Das Standard-Zoomobjektiv biete einen 5-fach Zoom mit einer Brennweite von 24-122 mm (äquivalent zum Kleinbildformat) und eine konstante Lichtstärke von F4. Aufgrund seines Brennweitenbereichs ist dieses Objektiv sehr vielseitig einsetzbar.

Fujinon XF33mmF1 R WR
Diese extrem lichtstarke Festbrennweite verspricht das erste Objektiv für spiegellose Systemkameras mit einer maximalen Lichtstärke von F1.0 und Autofokus-Funktionalität zu sein.

 

Weitere Infos unter: www.fujifilm.eu/de

2018-09-07T09:22:45+00:0020. Juli 2018|Kategorien: News, Objektive, Technik|Tags: , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar