LuminarAI – der erste Bildeditor, der vollständig auf künstlicher Intelligenz beruht.

Mehr Möglichkeiten.
Innovative Technologien bieten ganz neue Möglichkeiten, deinen Ideen Ausdruck zu geben.

Weniger Routine.
AI erledigt alle Schritte im Bearbeitungsprozess, die nicht so spannend sind, so dass du dich auf den kreativen Part konzentrieren kannst.

Kein Lernhindernis.
Es ist egal, ob du schon jahrelange Erfahrung hast, oder ein Anfänger bist. Mit LuminarAI kannst du von Anfang an fantastische Ergebnisse erzielen.

E-Mail-Adresse eintragen + gewinnen!

Gewinn: 1 von 3 LuminarAI Lizenzen im Wert von je 99 € | Teilnahmeschluss: 31.07.2021
Benachrichtigung: 2 Wochen nach Beendigung des Gewinnspiels per E-Mail. Bedingung: Die Gewinne werden unter allen Newsletter-Abonnenten verlost, die sich über dieses Formular registrieren.

Durch das Klicken auf "Registrieren" registrieren Sie sich für den Pictures-Magazin-Newsletter und erklären sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Weitere Artikel

Kompakt – Neues Pentax GPS-Modul

26. Juni 2022|

Mit dem „Pentax O-GPS2“ präsentiert Ricoh Imaging ein neues GPS-Modul für digitale Pentax SLR-Kameras (derzeit kompatibel sind die Modelle Pentax K-3 Mark III, KP, [...]

Neues Shotgun-Mikrofon von Sony

24. Juni 2022|

Mit dem „ECM-B10“ stellt Sony sein neues Shotgun-Mikrofon vor. Es nutzt eine Beamforming-Technologie und verarbeitet die von den vier Mikrofonkapseln erfassten Schallsignale digital. Nutzer [...]

Reportage: Der Weltenbummler

23. Juni 2022|

Seit über 30 Jahren reist Nikon-Ambassador Michael Martin in die entlegensten Orte der Welt, um dort Natur, Kultur und Menschen zu dokumentieren. Auf diese Weise hält er in seinen Bildern auch die starke Veränderung der Natur fest und macht auf die ökologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen aufmerksam. In einem Interview hat er über seine Aufklärungsarbeit und seine Reisen mit der Nikon D5 gesprochen.

Photo+Adventure kürt die 25 Sieger des Fotowettbewerbs „Fernweh“

22. Juni 2022|

Die 25 Sieger des Fotowettbewerbs „Fernweh“ sind gekürt. Der Hauptpreis, ein Bundle bestehend aus einer Sony α7 IV Vollformat-Hybrid-Kamera mit Objektiv, einem „Chip Foto-Video“-Jahresabo und William Neills Buch „Die Essenz der Landschaftsfotografie“, geht nach München. Hubert Neufeld überzeugte die 13-köpfige Jury ganz besonders mit seinem Foto „Abstand halten“, das eine Pinguin-Kolonie im Süd-Atlantik zeigt.

2021-06-08T08:55:11+02:0028. Mai 2021|Kategorien: News|Tags: , , , , |

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben