LEICA SUMMILUX-TL 1:1,4/35 mm ASPH. – Neues Referenzobjektiv im APS-C Bereich

Ab sofort erweitert das Leica Summilux-TL 1:1,4/35 mm ASPH. das Objektiv-Angebot für das Kamerasystem Leica T. Der lichtstarke Brennweitenklassiker gilt als Referenzobjektiv im APS-C Bereich.

 

Leica Summilux-TL_35_ASPH+back light_silver_front_webDas Objektiv erzielt Aufnahmen im besonderen Leica-Look mit einem einzigartigen Bokeh. Es überzeugt mit bester Abbildungsleistung ab Offenblende über alle Distanzen von unendlich bis in den Nahbereich. Trotz hoher Lichtstärke und außergewöhnlicher Bildqualität sind die Abmessungen des Objektivs kompakt – die Länge des Objektivs bleibt dank Innenfokussierung unverändert.
Wie alle Leica Objektive wurde auch Leica Summilux-TL 1:1,4/35 mm ASPH. von den Optik-Spezialisten in Wetzlar entwickelt und verbindet gleichermaßen optisches und technisches Know-How. Die Verbindung von modernster Technik und hochwertigen Materialien sorgt hierbei für eine konstante Qualität. Das Leica Summilux-TL 1:1,4/35 mm ASPH. ist das erste von zwei neuen Objektiven im Kamerasystem Leica T, das mit Verweis auf das L-Bajonett der Kamerasysteme Leica T und Leica SL nun als „TL“-Objektiv firmiert.

Es ist in einer schwarzen und silbernen Ausführung für eine unverbindliche Preisempfehlung von je 2.150 Euro erhältlich. Das zweite TL Objektiv, Leica APO Macro-Elmarit-TL 1:2,8/60 mm ASPH., wird ab Herbst 2016 verfügbar sein.

Weiter Informationen unter: www.leica.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar