Lichtfänger: Tamron SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2

Der neue Lichtfänger von Tamron – Das lichtstarke Ultra-Weitwinkelzoom-Objektiv SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2

Tamron kündigt die Einführung des neuen lichtstarken Ultra-Weitwinkelzoom-Objektivs SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 für DSLR-Kameras mit Vollformat-Sensor an. Die optische Leistung des lichtstarken f/2.8-Ultra-Weitwinkelzoom-Objektivs mit einer Anfangsbrennweite von 15 mm soll besonders hoch sein. Durch den Einsatz von XGM-Linsenelementen (eXpanded Glass Molded Aspherical) sowie mehreren LD-Elementen (Low Dispersion) werden Abbildungsfehler wie Verzeichnung und laterale chromatische Aberrationen, laut Hersteller, nahezu vollständig unterdrückt. Darüber hinaus gibt es eine integrierte Dual-MPU (Micro-Processing Unit), die eine schnellere und präzisere AF-Fokussierung sowie eine besonders leistungsfähige VC-Bildstabilisierung bieten soll.

Der Hersteller hat die neue AX-Vergütung (Anti-reflection eXpand) speziell für Weitwinkel-Objektive entwickelt, die konstruktionsbedingt besonders anfällig für seitlich einfallende Lichtstrahlen und das damit verbundene Streulicht sind. Mit der AX-Technologie wird im Randbereich jetzt ein ebenso hoher Reflexionsgrad erzielt wie im Zentrum. Damit lassen sich nicht nur optische Probleme lösen, die durch die normale Lichtkrümmung entstehen, sondern auch die besonderen Schwierigkeiten stark nach außen gewölbter Linsen bewältigen. Die Modellvariante mit Canon-Anschluss wird standardmäßig mit einem speziellen Filterhalter ausgeliefert, mithilfe dessen sich ein Gelatinefilter oder eine ähnliche Filterfolie in den hinteren Teil des Objektivs einsetzen lässt.

Verfügbarkeit: den Nikon-Anschluss gibt es ab dem 21. September 2018 und den Canon-Anschluss ab dem 12. Oktober 2018
Preis: 1.749€ in Deutschland, 1.769€ in Österreich
Weitere Infos unter: www.tamron.eu/de

2018-09-07T09:22:45+00:005. September 2018|Kategorien: News, Objektive, Technik|Tags: , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar