Lumix mit CCD und Full-HD

Seit August ist das Nachfolgemodell der Lumix FZ45 erhältlich: die Lumix DMC-FZ48.

Die neue Panasonic Lumix DMC-FZ48 löst das Superzoom-Modell Lumix FZ45 ab. Auch die FZ48 ist mit dem Leica DC Vario-Elmarit 24x-Superzoom 2,8-5,2/25-600mm-Objektiv ausgestattet,dessen Bildqualität durch eine Nano-Oberflächenvergütung nochmals verbessert werden soll. Der neue CCD-Sensor mit 12,1 Megapixeln arbeitet nun mit dem Venus Engine Full-HD-Bildprozessor zusammen. Seine weiterentwickelte Bildsignalverarbeitung soll für noch überzeugendere Bildqualität sorgen.


Die beschleunigte Prozessorgeschwindigkeit erlaubt der FZ48 mit 3,7 B/s doppelt so schnelle Bildserien wie bei der FZ45 und ermöglicht Full-HD-Video in einer Aufl ösung von 1.920 x 1.080. Neben dem AVCHD-Format können Full-HD-Videos jetzt auch im MP4-Format für die direkte Wiedergabe auf PCs oder Mobilgeräten aufgenommen werden.

Der 7,5-cm-LCD-Monitor der FZ48 bietet jetzt mit 460.000 Bildpunkten eine doppelt so hohe Auflösung.

Die Kamera ist seit Mitte August 2011 für 399 €(UVP) im Handel erhältlich.

Quelle:
www.panasonic.de

2017-01-12T14:49:51+00:00 11. August 2011|Categories: News, Technik|Tags: , , , , |

Ein Kommentar

  1. A S 11. August 2011 um 15:41 Uhr- Antworten

    Die würd ich gern mal ausprobieren. :3

Hinterlassen Sie einen Kommentar