Neue Sigma Cine-Objektive

Die Sigma Corporation kündigt die Entwicklung von drei neuen Sigma Cine-Objektiven in der FF-High-Speed-Prime-Line an: 28mm T1.5 FF, 40mm T1.5 FF und 105mm T1.5 FF. Somit umfasst die FF-High-Speed-Prime-Line nun zehn Objektive von 14mm bis 135mm und T1.5 bis T2, wodurch die Möglichkeiten zur filmischen Inszenierung weiter ausgedehnt werden.

Hier die Original-Pressemeldung von Sigma:

1. Die FF-High-Speed-Prime-Line wird um die neuen Objektive 28mm T1.5 FF, 40mm T1.5 FF und 105mm T1.5 FF erweitert

Die FF-High-Speed-Prime-Line wächst um drei neue Objektive. Die Produktlinie ist mit dem Vollformat kompatibel und für ultrahochauflösende 6K-8K-Aufnahmen optimiert. Somit übertrifft sie sogar High-End-Prime-Sets. Die Neuzugänge haben die wichtigsten Spezifikationen der anderen Objektive der Produktlinie gemein und bauen damit die Filmproduktionsmöglichkeiten im heutigen digitalen Zeitalter weiter aus.

28mm T1.5 FF
Lieferdatum: Anfang 2019
Preis Standard-Version: UVP noch nicht bekannt
Preis Fully-Luminous-Version: UVP noch nicht bekannt
Objektivstütze und Objektivdeckel enthalten
Verfügbare Anschlüsse: PL-, EF- und E-Mount

40mm T1.5 FF
Lieferdatum: Ende 2018
Preis Standard-Version: UVP noch nicht bekannt
Preis Fully-Luminous-Version: UVP noch nicht bekannt
Objektivstütze und Objektivdeckel enthalten
Verfügbare Anschlüsse: PL-, EF- und E-Mount

105mm T1.5 FF
Lieferdatum: Oktober 2018
Preis Standard-Version: UVP 5.325,00€
Preis Fully-Luminous-Version: UVP 6.325,00€
Objektivstütze und Objektivdeckel enthalten
Verfügbare Anschlüsse: PL-, EF- und E-Mount

 

2. Entwicklung des LPL-Mounts

Die SIGMA Cine-Objektiv-Serie wird demnächst um den LPL-Mount erweitert, dem neuen, im Jahr 2018 für den Großformat-Sensor von ARRI optimierten, Objektivanschluss. Der geplante Erscheinungstermin für SIGMA Cine-Objektive mit LPL-Mount ist 2019 oder später.

 

Weitere Infos unter: www.sigma-foto.de

 

2018-09-13T17:53:29+00:0013. September 2018|Kategorien: News, Objektive|Tags: , , , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar