Neues Kooperations-Tool der jüngsten Version der Getty Images iOS-App

Getty Images präsentiert sein innovatives „Pinnwand“-Feature, mit dem das Unternehmen neue Maßstäbe für die Zusammenarbeit in der Kreativbranche setzt. Mit dem Kooperations-Tool der neusten Generation können Kreative die preisgekrönten Foto- und Videoinhalte von Getty Images in einer nahtlosen Benutzerumgebung kuratieren, teilen und sich darüber austauschen. Die Pinnwand-Funktion ist ab sofort sowohl auf gettyimages.de, als auch über die aktualisierte Getty Images iOS-App verfügbar, die ebenfalls gelauncht wurde.

 

Die neue Funktion entstand auf Basis intensiver Kundenbefragungen und ersetzt das bisherige Lightbox-Feature von Getty Images. Sie ermöglicht Nutzern eine schnelle wie einfache Zusammenstellung von Fotos und Videos in einer intuitiven Umgebung. Kreativteams können mit diesem Tool direkt zusammenarbeiten und so ihre gesammelten Bilder und Videos aus der Getty Images Datenbank ansehen und prüfen, gemeinsame Projekte dort speichern und Zugangslinks mit externen Kunden teilen.

„In der heutigen globalen Wirtschaftswelt, in der wir ständig online sind und immer irgendwo gearbeitet wird, sitzen die Kunden und Kollegen von Medien- und Kreativprofis ebenso wahrscheinlich am anderen Ende der Welt, wie am anderen Ende des Büros“, so Steve Heck, Chief Technology Officer bei Getty Images. „Als echtes Kooperations-Tool bieten die Pinnwände eine dynamische Plattform für alle, um Projekten mit den besten Bildern der Welt Leben einzuhauchen. Die nahtlosen Workflows verbinden verschiedene Geräte und stellen sicher, dass Kreative jederzeit das volle Potenzial ihrer Ideen und Möglichkeiten ausschöpfen können, ganz egal, wo sie gerade sind.“

Haupt-Features der Pinnwand-Funktion:

  • Bilder- und Videokollektionen zu bestimmten Projekten oder Interessengebieten können betrachtet werden, ohne dass sich der Nutzer bei gettyimages.de einloggen muss.
  • Bildinhalte lassen sich schnell und einfach zusammenstellen und auf einen Blick vergleichen.
  • Nutzer können Kollegen und Kunden Links zu einzelnen Bildern oder einer gesamten Pinnwand schicken, sodass diese ebenfalls daran arbeiten oder die Inhalte kommentieren können.
  • Die Bildinhalte werden dynamisch im Großformat dargestellt; zahlreiche Layout-Optionen ermöglichen schnelle, einfache Vergleiche und Bewertungen auf einen Blick.
  • Mit der aktualisierten Getty Images iOS-App lassen sich die Pinnwände auch unterwegs kuratieren. Alle Änderungen, die über die App oder auf gettyimages.de gemacht werden, sind direkt auf allen Geräten und Plattformen verfügbar.

 

Neues Update der Getty Images iOS-App

Die aktualisierte Getty Images iOS-App mit neuem Design und Pinnwand-Feature wurde ebenfalls veröffentlicht. Die neuste Version der App, die Kreativen Zugang zu den besten Bildinhalten der Welt für ihre Projekte bietet und ihnen als Inspirationsquelle dient, umfasst einfach zu durchstöbernde Galerien von kreativen und redaktionellen Premium-Inhalten. Nutzer können außerdem nach ihren bevorzugten Fotografen suchen und diesen folgen. Mit dem Getty Images Embed-Tool lassen sich Bildinhalte jetzt auch legal und kostenfrei über iMessage sowie per Mail und in sozialen Netzwerken teilen.

 

Die neue App ist verfügbar für iPhone 4S, iPad 3 und höher, sowie für alle iOS8-kompatiblen Geräte. Sie kann ab sofort kostenlos im iTunes App Store heruntergeladen werden. Der aktualisierten Version der Getty Images iOS-App ging vor kurzem das Update der iStock by Getty Images iOS-App voraus, mit der Nutzer Premium-Stockmaterial zu erstaunlichen Preisen finden können.

2017-06-13T12:51:18+00:00 14. April 2015|Categories: News, Technik, Zubehör|Tags: , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar