OLYMPUS Stylus SH-2 – meistert auch schwierige Lichtverhältnisse

Die neue OLYMPUS Stylus SH-2 soll selbst bei schlechten Aufnahmebedingungen schnell und einfach hervorragende Ergebnisse liefern. Dank neuem Nachtaufnahmemodus und dem optischen 5-Achsen-Bildstabilisator, der für die High-End-Modelle von OLYMPUS entwickelt wurde, kompensiert er ungewollte Bewegungen – praktisch, wenn mit dem 24-fach-Telezoomobjektiv (48 Super Resolution Zoom) weit entfernte Objekte eingefangen werden sollen oder bei nächtlichen Zeitraffervideos. Der Nachtaufnahmemodus soll schöne Lichteffekte der Nacht einfangen können, ob Feuerwerk oder Porträts von Freunden vor einem Jahrmarktkarussell. Insgesamt stehen fünf Einstellungen für Foto und Video im Nachtaufnahmemodus zur Verfügung. Die SH-2 ist WLAN-fähig, lässt sich also auch über das Smartphone steuern, und mit kreativen Features von OLYMPUS sowie ergonomisch angeordneten Bedienelementen ausgestattet. Ihr Äußeres soll mit einem kompakten und robusten Metallgehäuse im Retro-Look und griffiger Lederoptik überzeugen, das gut in der Hand liegt und problemlos in jeder Tasche Platz finde, so Olympus.

OLYMPUS Stylus SH-2 ist seit Mitte März 2015 für 299 Euro (UVP) bzw. 399 CHF in Schwarz und Silber erhältlich. Für beide Farbvarianten ist exklusives Echtleder-Zubehör verfügbar.

Weitere Infos unter: www.olympus.de

2017-06-13T12:50:26+00:00 22. April 2015|Categories: Kameras, News, Objektive, Technik|Tags: , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar