SIGMA sd Quattro H

Die SIGMA sd Quattro H ist die erste Kamera mit dem neu entwickelten Foveon-X3-Quattro-Direktbildsensor im APS-H-Format mit 51-Megapixel-äquivalenter Auflösung.

Die neue Kamera mit dem SIGMA eigenen SA-Anschluss ist mit allen SIGMA GLOBAL VISION Objektiven der Produktlinien Contemporary, Art und Sports kompatibel und nutzt die optische Leistung dieser Objektive optimal aus. Darüber hinaus ist sie mit dem DNG-Format und somit auch mit Bildbearbeitungs-Software von anderen Anbietern kompatibel, was für eine höhere Flexibilität sorgt. Der DC-Crop-Modus der Kamera, der automatisch aktiviert wird, sobald DC-Objektive angeschlossen werden, ermöglicht es einem, seine Objektivpalette voll ausnutzen. Die Kamera verfügt über einen mit 2,36 Megapixeln auflösenden elektronischen Sucher.

Markteinführung: Januar 2017
UVP: 1.399,00

 

Weitere Infos unter www.sigma-global.com

2017-06-13T10:28:21+00:00 14. Dezember 2016|Categories: News, Technik|Tags: , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar