Auf IV folgt V: Die neue Vollformatkamera Alpha 7R V von Sony bietet Auflösungen von bis zu 61 Megapixeln und einen neuen KI-basierten Autofokus:

Sony kündigte heute die Alpha 7R V (Modell ILCE-7RM5) an, die neueste Kamera der 7R Serie in der Alpha Reihe spiegelloser Wechselobjektivkameras. Die Alpha 7R V kombiniert den höchstauflösenden Bildsensor von Sony mit einer neuen KI (Künstliche Intelligenz)-Verarbeitungseinheit für die KI-basierte Bilderkennung – eine Neuheit in einer Alpha-Kamera – sowie der leistungsstarken BIONZ XR Bildverarbeitungs-Engine – ein Novum in der „R“-Vollformatreihe. Die Kombination aus dem hochauflösenden Sensor und diesen Prozessoren ermöglicht einen neuen Durchbruch bei der Motiverkennung und -erfassung sowohl bei Fotos als auch bei Videos.

Die neue Alpha 7R V bietet eine Bildauflösung von 61,0 Megapixeln bei Fotos, 8K-Videoausgabe, die bislang effektivste 8-stufige Bildstabilisierung aller Sony Alpha Kameras, einen neuen, vierachsigen Mehrwinkel-Monitor und Highspeed-Kommunikationsfunktionen. Damit eignet sich die neueste Kamera von Sony ideal für professionelle Anwender/-innen, die ein erstklassiges Werkzeug für hochauflösende Aufnahmen brauchen.

Optimierter AF, basierend auf einer neu entwickelten KI-Verarbeitungseinheit

Die Alpha 7R V bietet einen Autofokus mit erweiterter Motiverkennung dank neuer, auf KI (Künstlicher Intelligenz) basierender Verarbeitung, die Deep Learning umfasst. Die hochmoderne KI-Verarbeitung nutzt detaillierte Informationen zur Einschätzung menschlicher Körperhaltungen. Somit wird die Präzision der Motiverkennung der Kamera enorm verbessert und die potenzielle Auflösung voll ausgeschöpft. Zudem wurde die KI-basierte Motiverkennung um mehrere neue Motivtypen erweitert, darunter Fahrzeuge und Insekten.

Neben der fortschrittlichen KI-Technologie bietet die Alpha 7R V auch Optimierungen zahlreicher beliebter Funktionen anderer Kameras der Sony Alpha Serie, die nun erstmals in der 7R Serie von Sony verfügbar sind:

  • durchgehendes Echtzeit-Tracking
  • schnelleres und präziseres High-Density-AF-System mit großem Autofokusbereich
  • Serienaufnahmen mit bis zu 10 BpS und AF/AE-Tracking
  • geräuschlose, vibrationsfreie Aufnahmen mit bis zu 7 BpS
  • High-Speed-Serienaufnahmen von bis zu 583 komprimierten RAW-Bildern

Darüber hinaus verfügt die Alpha 7R V über Fokusfunktionen, die eine hohe Auflösung unterstützen, wie etwa Full-Time DMF (direkte manuelle Fokussierung jederzeit möglich) und Fokus-Bracketing, eine sehr gefragte Funktion, die die Erstellung von Bildern mit Fokus-Stacking ermöglicht.

Hohe Auflösung

Der neueste BIONZ XR Bildprozessor und der Exmor R CMOS 35-mm-Vollformatsensor mit rückwärtig belichtetem Design und ca. 61,0 effektiven Megapixeln sorgen gemeinsam dafür, dass mit der Alpha 7R V atemberaubend detailreiche Bilder gelingen. Der BIONZ XR Prozessor stellt sicher, dass das Auflösungspotenzial des Kamerasensors voll ausgeschöpft wird. Damit erreicht die Alpha 7R V die bislang höchste Auflösung bei niedriger Empfindlichkeit in der gesamten Alpha Serie. Dies ermöglicht Empfindlichkeitseinstellungen von ISO 100 bis ISO 32000 sowohl für Fotos als auch für Filme und einen großen Dynamikumfang mit 15 Stufen bei Fotos.

Mit einer hochpräzisen Bildstabilisierungseinheit, fortschrittlichen Gyrosensoren und optimierten Stabilisierungsalgorithmen für Fotos und Videos ist das gesamte Bildstabilisierungssystem der Alpha 7R V auf dem allerneuesten Stand. Neben dem Kompensationseffekt mit 8 Stufen für Fotos bietet der neue Stabilisierungsalgorithmus auch eine präzise, pixelgenaue Erkennung und Steuerung und nutzt das volle Potenzial der 61,0-Megapixel-Auflösung des Sensors, um feinste Motivdetails herauszuarbeiten. Auch die Pixel-Shift-Multi-Aufnahme wurde für die neueste Kamera von Sony weiter optimiert: Diese Funktion macht sich die hochpräzise integrierte Bildstabilisierung zunutze. Es werden kurz hintereinander mehrere, jeweils minimal verschobene Bilder aufgenommen, die dann am Computer zu einem einzigen Bild mit herausragender Auflösung montiert werden. Mithilfe der aktuellen Version 3.5 der Computeranwendung Imaging Edge Desktop werden kleinste Bewegungen auf Pixelebene, wie etwa Veränderungen in der Position des Motivs oder der Blätter an einem Baum, automatisch erkannt und korrigiert, sodass ein perfekt zusammengesetztes Bild entsteht. Aus Daten, die rund 963,2 Millionen Pixeln entsprechen, lassen sich aus 16 Aufnahmen zusammengesetzte Bilder mit rund 240,8 Millionen Pixeln (19.008 x 12.672 Pixel) erstellen. Des Weiteren unterstützt die Alpha 7R V eine präzise und vielseitige externe Blitzsteuerung für noch mehr kreative Freiheit. Auch Fotos und Videos bei schwierigen Lichtverhältnissen sind kein Problem: Die Alpha 7R V unterdrückt wirksam das Flackern von künstlichem Licht.

Eine Reihe weiterer Funktionen steigern die Flexibilität beim Fotografieren zusätzlich:

  • verlustfreie Komprimierung von RAW-Bildern, Größe und Qualität der RAW-Bilder auswählbar
  • erheblich erweitertes Fokus- und Exposure Bracketing (Belichtungsreihen)
  • Creative Look-Einstellungen für Fotos und Videos verfügbar
  • hochwertige HEIF-Bilder mit hoher Komprimierungseffizienz
  • großer Helligkeitsbereich bei der Anzeige auf einem großen Monitor

Erweiterung der Videofähigkeiten

Die Alpha 7R V glänzt nicht nur mit herausragenden Fotofunktionen, sondern auch mit fortschrittlichen Funktionen beim Filmen. Mit 8K 24/25p-Videos, 4K-Video-Oversampling von 6,2 K ohne Binning, hocheffizienter MPEG-H HEVC/H.265-Codierung, Intra-Aufzeichnung, 4:2:2 10-Bit-Aufnahmen und mehr gewährleistet die neueste Kamera von Sony eine ausgezeichnete Bildqualität und flexible Bearbeitung. Darüber hinaus bietet die Alpha 7R V eine weiterentwickelte Motiverkennung für das bislang zuverlässigste Echtzeit-Tracking, eine Breathing-Kompensation, die Möglichkeit zur Nutzung von Kamera-Metadaten für die Nachbearbeitung sowie eine fortschrittliche integrierte Bildstabilisierung. Zusätzlich zur kameraeigenen Bildstabilisierung im Active-Modus für flüssigere handgeführte Aufnahmen, ist die Alpha 7R V auch mit ausgewählten Objektiven kompatibel, die über eine integrierte Bildstabilisierung für extra verwacklungsfreie Aufnahmen verfügen.

Bauweise und Details

Die Alpha 7R V vereint die professionelle Zuverlässigkeit mit einer kompakten, leichten Bauweise. Die Kamera verfügt über einen elektronischen Sucher mit 9,44 Millionen Punkten und einen neuen, vierachsigen Mehrwinkel-LCD-Monitor20, der die Vorteile eines herkömmlichen neigbaren Bildschirms mit der Flexibilität eines seitlich klappbaren, dreh- und schwenkbaren Displays verbindet. Außerdem besitzt die Alpha 7R V zwei CFexpress Typ A/SDXC-kompatible Mediensteckplätze und ein brandneues Menüsystem mit Touch-Bedienung und einer breiten Palette an anpassbaren Funktionen.
Mit hochmodernen Verbindungsmöglichkeiten erleichtert die Alpha 7R V professionellen Anwender/-innen die Arbeit. Daten können mit hoher Geschwindigkeit über eine 2×2 MIMO WLAN-Verbindung (802.11ac)21 übertragen werden oder kabelgebunden über den USB-C Anschluss, der mit SuperSpeed USB 10 Gbit/s kompatibel ist. Die neuen USB-Streaming-Funktionen ermöglichen nicht nur effiziente Fernaufnahmen sowie die Übertragung von Foto- und Filmdateien, sondern unterstützen auch UVC/UAC: So können die Nutzer/-innen direkt von der Kamera streamen, sogar in 4K-Auflösung (QFHD) mit Audio.
Im Einklang mit dem Feedback professioneller Anwender/-innen bietet die Alpha 7R V eine optimierte Wärmeableitung für längere Aufnahmezeiten22, ein verbessertes staub- und feuchtigkeitsbeständiges Design23, ein robustes Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung sowie weitere Optimierungen. So wird auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen die Zuverlässigkeit garantiert.
Zudem ist die Alpha 7R V mit der neuen Bildschirm-Glasschutzfolie PCK-LG3 kompatibel, die den LCD-Monitor vor Flecken und Fingerabdrücken schützt, ohne die Berührungsempfindlichkeit zu beeinträchtigen.

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit

Sony Alpha 7R V: 4.499 Euro
Verfügbarkeit: voraussichtlich ab Mitte November 2022 bei zahlreichen Sony Vertragshändlern