Stets connected mit der Nikon D5600

Nikon erweitert sein Angebot an SnapBridge-kompatiblen Kameras um die D5600, eine DX-Format-Spiegelreflexkamera, mit der Foto- und Video-Ideen nicht zuletzt dank des neig- und drehbaren Touchscreens einfach umgesetzt und mittels SnapBridge sofort mit anderen geteilt werden können.

Außerdem soll die D5600 für erstklassige Bildqualität stehen: Der DX-Format-Sensor mit 24,2 Megapixeln soll selbst feinste Texturen einfangen. Der ISO-Empfindlichkeitsbereich von 100 bis 25.600 und die auf ISO 6.400 erweiterte Empfindlichkeitsgrenze im Motivprogramm „Nachtaufnahme“ sollen rauscharme, detailreiche und scharfe Aufnahmen auch unter schwierigen Lichtverhältnissen ermöglichen.

Die Nikon D5600 ist voraussichtlich ab Ende November 2016 im Handel erhältlich.

Weitere Infos unter: www.nikon.de

2017-06-13T10:30:38+00:00 10. November 2016|Categories: Kameras, News, Technik|Tags: , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar