Reportage: Die letzten Penan im Regenwald von Borneo

2022-07-21T09:36:19+02:0021. Juli 2022|Kategorien: Stories|Tags: , , , , , , |

Seit 2014 dokumentiert Tomas Wüthrich den Alltag und die Kultur der Penan, einer indigenen Gruppe von ursprünglich nomadischen Jägern und Sammlern. Außerdem untersucht er die Auswirkungen der Moderne und der illegalen Abholzung auf ihre Lebensweise. Uns hat er erzählt, wie er zu diesem spannenden Projekt gekommen ist und was es bei solch einer dokumentarischen Arbeit zu beachten gilt.

Fotowissen: Street-Fotografie in Graz

2022-07-18T10:40:14+02:0018. Juli 2022|Kategorien: Stories, Wissen|Tags: , , , , , , , |

„Die Idee zu meinem Graz-Fotoprojekt trugich schon länger mit mir herum. Mein Ziel war es, nicht die klassischen Sehenswürdigkeiten abzulichten oder nur Streetfotos zu machen, sondern eine persönliche Sichtweise auf diese Stadt zu entwickeln“, berichtet Bernd Grosseck. Ob ihm dies gelang? Wir haben mit dem Fotografen gesprochen.

Reportage: Der Weltenbummler

2022-06-23T09:08:21+02:0023. Juni 2022|Kategorien: Stories|Tags: , , , , , , , |

Seit über 30 Jahren reist Nikon-Ambassador Michael Martin in die entlegensten Orte der Welt, um dort Natur, Kultur und Menschen zu dokumentieren. Auf diese Weise hält er in seinen Bildern auch die starke Veränderung der Natur fest und macht auf die ökologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen aufmerksam. In einem Interview hat er über seine Aufklärungsarbeit und seine Reisen mit der Nikon D5 gesprochen.

Jetzt mitmachen! Unser Fotowettbewerb zum Thema „Insekten“

2022-06-21T14:02:52+02:0021. Juni 2022|Kategorien: News|Tags: , , , , |

Insekten sind nicht unbedingt jedermanns Sache – manch einer mag sie ekelhaft finden und sich vor ihnen gruseln, auf andere jedoch üben sie eine eigenartige Faszination aus. Tolle Fotomotive geben die kleinen Tierchen aber auf jeden Fall ab, denn oft schillern sie in verschiedensten Farben und bieten unterschiedliche Strukturen, die nur danach schreien, mit der Kamera entdeckt zu werden.

Nach oben