YI 4K-Action-Kamera im Weltraum: Sie reist in einem Ballon in über 30 km Höhe über 135 km entlang der Stratosphäre

yi-4k-action-cameraDie YI 4K-Action-Kamera erreichte dabei die maximale Geschwindigkeit von 326,52 km/h, die Temperaturen lagen bei bis zu -55°C. Die YI-Kamera überstand laut Hersteller alle Belastungen und nahm erfolgreich ihre 4K-Bilder im 2-Minuten-Takt aus dem Ballon auf.

Die Technische Universität Krakau organisierte das Projekt zusammen mit JBTS, dem offiziellen Distributor in Polen für YI Technology, einem führenden, internationalen Anbieter von fortschrittlichen, intelligenten Imaging-Technologien. Die Mission wird zudem von der European Space Agency unterstützt.

Ausgangspunkt des Space-Projekts war Gleiwitz nahe Krakau in Polen. Dort gehört die YI-Kamera zu den bekanntesten Marken für Action-Kameras. Das Team folgte dem Ballon in einem Fahrzeug der Universität und überwachte seine Route per GPS. Die YI 4K- Action-Kamera im Ballon machte dabei alle 2 Sekunden eine Aufnahme. So konnte das Kontroll-Team das Geschehen in der Luft nachvollziehen. Das Projekt, das mit besonderer Erlaubnis der polnischen Air Navigation Services Agency stattfand, wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Video des Teams entstand mit nur einer YI 4K Action-Kamera. Als nächstes Projekt ist ein Video mit vier YI-Kameras geplant.

 

Die YI 4K Action-Kamera bietet laut Hersteller als erste und bislang einzige Action-Kamera 4K-Videoaufzeichnung mit 30 B/s und die bislang längste Aufnahmedauer. Die Kamera ist international bereits seit Mai 2016 erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.yitechnology.com/actioncamera/

2017-06-13T10:23:57+00:00 19. Dezember 2016|Categories: Kameras, News, Technik|Tags: , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar